Was Sie zum Führen eines Wohnmobils / Wohnwagen benötigen

  1. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre.
  2. Führerscheinbesitz Klasse B für alle Reisemobile bis 3.500 kg.
  3. Führerscheinbesitz der Klasse BE, B96 für alle Wohnwagen ausreichend.
  4. Die Fahrerlaubnis muss mindestens seit einem Jahr bestehen.
  5. Einen gültigen Personalausweis im Original bei Abholung des Fahrzeuges.
  6. Der Mieter muss zur Fahrzeugabholung persönlich erscheinen.

Was Sie bei Übernahme und Rücknahme beachten müssen

  1. Die Uhrzeiten im Mietvertrag müssen eingehalten werden !
  2. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für Übergaben / Rücknahmen ein.
  3. Um Folgemieten nicht zu gefährden, bitten wir Sie das Fahrzeug pünktlich zurück zu geben.
  4. Kosten und Schadenersatzansprüche durch andere Kunden aus verspäteter Fahrzeugübergabe werden wir Ihnen in Rechnung stellen.
  5. Übergabe/ Rückgabeprotokolle beschreiben den jeweiligen Fahrzeugzustand !
  6. Überziehungen sind kostenpflichtig. Bei Überziehung um mehr als 59 Minuten wird pro angefangener Stunde 30.-€, max. jedoch der Tagespreis pro Überziehungstag berechnet.
  7. Mautplaketten sind vor Rückgabe des Fahrzeuges zu entfernen, nicht entfernte Plaketten werden mit 10.-€ berechnet.

Zusatzkosten

  1. Treibstoff- und Betriebskosten sind nicht im Mietpreis enthalten.
  2. Fahrzeuge werden vollgetankt übergeben und sind vollgetankt zurückzugeben.
  3. Betankung Kosten bei nicht vollgetankter Fahrzeugrückgabe 3,00 €/Liter. Zzgl. Betankung Servicegebühr 25,- € pro Betankung.

 

Reservierung und Zahlungsbedingungen

  1. Fahrzeugreservierung​: Sollte durch Verkauf, Defekt oder ähnliches Ihr Grundriss nicht zur Verfügung stehen, wird es ein Ersatzfahrzeug geben, was die gleiche Personenanzahl hat.
  2. Kautionszahlungen mit EC Karte / Kreditkarte hinterlegen bei Abholung. Pro Schaden haftet der Mieter mit 1.500.-€ beim Wohnmobil und 1.000.-€ beim Wohnwagen. ( Beim Steinschlag haftet der Mieter mit 500.-€ Selbstbehalt !)
  3. Bei nicht ordnungsgemäßer Rückgabe z.B. einem Schadenfall, wird die Kaution solange einbehalten bis der Schaden beglichen ist und die Kaution Minus der Schadensumme wird erstattet.

 

Rücktritt und Schadenersatz, Umbuchung

  1. Wird das Fahrzeug nicht abgeholt, steht dem Vermieter der Mietpreis in voller Höhe zu.
  2. Bei Rücktritt des Mieters vom Vertrag oder Kürzung der Mietdauer oder unberechtigter Kündigung vor dem vereinbarten Mietbeginn ist der Mieter verpflichtet, folgende Anteile des vereinbarten Mietpreises laut Mietvertrag zu bezahlen:
    – 40% des Mietpreises bis zum 100. Tag vor Mietbeginn*
    – 60% des Mietpreises ab 99. bis 61. Tag vor Mietbeginn*
    – 70% des Mietpreises ab 60. bis 31. Tag vot Mietbeginn*
    – 80% des Mietpreises ab 30. Bis 15. Tag vor Mietbeginn*
    – 90% des Mietpreises ab 14. Tag vor Mietbeginn*
    – 100% des Mietpreises am Tag des vereinbarten Mietbeginns*

Eine nicht Abnahme /- Abholung gilt als Rücktritt. Stornierungen bedingen der Schriftform.

Maßgebend für den Rücktrittzeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter. Zur Absicherung des Stornorisikos wird der Abschluss einer ReiserücktrittkostenVersicherung empfohlen durch Ihre Versicherung.

Bei unplanmäßigem Abbruch einer Reise, wird eine ReiseabbruchVersicherung empfohlen.​

 

Verhalten bei Unfällen/Schäden

Der Mieter hat nach einem Unfall, Brand, Diebstahl, Wild- oder sonstigen Schaden sofort die Polizei falls notwendig, zu verständigen sowie den Vermieter.
Bei Schäden am oder im Fahrzeug, die nicht den Straßenverkehr behindern darf der Urlaub weiter fortgesetzt werden.
Bei Schäden an Wasserleitungen oder Gasleitungen:

  • Sofort die Benutzung einstellen
  • Gasleitung beziehungsweise Gasflasche zudrehen
  • Wasserhahn schließen
  • Werkstatt aufsuchen- oder die defekten Komponenten bis zur Rückgabe des Fahrzeuges nicht in Betrieb nehmen

​​Bei Reparatur-Arbeiten in einer Fremdwerkstatt: nach Absprache mit dem Vermieter übernimmt der Vermieter die Kosten nach Vorlage einer Rechnung.

Ist es nachweislich das es hierbei um Eigenverschulden handelt haftet der Mieter für die Reparaturkosten.

 

Auslandsfahrten

  1. Fahrten innerhalb Westeuropas sind erlaubt.
  2. Fährpassagen innerhalb Europas sind gestattet.
  3. Alle anderen Länder bedürfen der Einwilligung des Vermieters.
  4. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind generell NICHT gestattet.

Sonstiges / km

  1. unbegrenzte Freikilometer ab dem 1. Miettag
  2. Hunde/Haustiere sind nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Vermieter gestattet. (höhere Reinigungskosten)
  3. In den Wohnmobilen und Wohnwagen darf NICHT geraucht werden.
  4. Weiter bzw. Untervermietung ist NICHT zulässig.
  5. Wenn ein gemietetes Fahrzeug, vom Vormieter nicht fahrtauglich übergeben wird, wir als Vermieter keine Möglichkeit haben ein Ersatzfahrzeug zu stellen, wird das Geld zurück erstattet.
  6. Mautplaketten sind vor Rückgabe des Fahrzeuges zu entfernen, nicht entfernte Plaketten werden mit 10.-€ berechnet.

Servicepauschale

  1. Servicepauschale laut Mietvertrag. Zur Auswahl stehen, Basic Paket, Exclusive Paket und das VIP Paket.
  2. Fahrzeuge sind innen gereinigt und mit geleerten Frisch-/ Abwassertank sowie geleerter und gereinigter WC Kassette zurückzugeben.
  3. Nicht gereinigte und/oder nicht entleerter Toilette/Kassette werden mit mind. 150,- € berechnet. – – Reinigungskosten bei nicht oder unzureichend gereinigten Innenraum werden dem Mieter, je nach Aufwand, in Rechnung gestellt (mind. 130,- €).

Hundemitnahme

  1. es ist dafür zu sorgen das nach dem Spaziergang bei nassem und trockenem Wetter der Hund draußen abgetrocknet beziehungsweise sauber gemacht wird ( damit Gerüche oder Wasserflecken nicht entstehen können )
  2. es ist dafür zu sorgen das der Boden mit einem Teppich oder Handtuch ausgelegt wird ( damit keine Kratzspuren entstehen können )
  3. Den Hund niemals alleine im Fahrzeug hinterlassen !
  4. Es ist verboten den Hund auf Matratzen und Polster zu lassen !
  5. Der Hund muss vor Mitnahme bei dem Vermieter angemeldet werden.

Bei Verschmutzungen oder Schäden durch den Hund haftet der Kunde zu 100 % !

Irrtum und Änderungen ausdrücklich vorbehalten. Stand Oktober 2022